Impressum

Auf den Wellen des Hessischen Rundfunks finden Sie täglich Sendungen aus christlicher Sicht.
Gedanken für alltags, sonntags und die Feiertage: anregend, tröstend, aktuell, biblisch fundiert und lebensnah.
Hier können Sie die Beiträge nachlesen und nachhören. Dazu gibt’s Wissenswertes und Informationen zu den Autorinnen und Autoren.
Herzlich Willkommen!

Heidrun Dörken,
Evangelische
Senderbeauftragte für den
Hessischen Rundfunk
Claudia Rudolff,
Rundfunkbeauftragte
der Evangelischen Kirche
für Kurhessen-Waldeck

AKTUELL

Der aktuelle hr1- und hr2-Kultur-Zuspruch zum Anschlag in Barcelona
von unserer katholischen Kollegin Beate Hirt.

hr1 Zuspruch

21. – 25. August, ca. 5.45 Uhr


»Wer zuerst kommt, mahlt zuerst«. Stimmt das in allen Lebenslagen? »Lieber Hände falten als Sorgenfalten!« Man kann beim Händefalten pfiffig und lebendig mit Gott ins Gespräch kommen. Einfach mal die fünf Finger durchgehen. Dazu leitet Norbert Mecke an und erzählt, was ihn am Musical »König der Löwen« beeindruckt.

Aktuellen hr1 Zuspruch anhören

hr2-kultur Zuspruch

14. – 19. August, ca. 6.30 Uhr


Joachim Schmidt gibt nichts auf Umfragen, in denen moralische Einstellungen abgefragt werden, denn Überzeugungen sind die eine Sache, das eigene Handeln eine andere. Und er erinnert an Óscar Romero, den Erzbischof von El Salvador und Begründer der sog. südamerikanischen Befreiungstheologie, der für seine Überzeugung erschossen wurde.

Aktuellen hr2 Zuspruch anhören

hr4 Übrigens… aktuell

22. August, 17.45 Uhr


Kränkungen können tief gehen, wie bei König Henrik von Dänemark, sie zerreißen manchmal die Seele und wollen einfach nicht heilen. Doch haben Gekränkte wirklich jedes Recht, fragt Michael Becker.

hr2-kultur Morgenfeier

20. August, 7.30 Uhr


Für zwei Millionen fünfzehn Jahre Unfreiheit, so geht die Wette. Doch wer ist am Ende wirklich frei? Michael Becker denkt darüber nach, was Freiheit für uns bedeutet und wie viele Facetten sie hat.

Aktuelle hr2 Morgenfeier anhören

hr4 Übrigens…

21., 23. – 25. August, ca 17.45 Uhr
27. August, 7.45 Uhr


Warum Aaron seinen Schirm aufspannt, auch wenn es nicht regnet, wieso Martin Luther ein Vorbild auch schon für Kinder sein kann und was Farbe im Fernsehen vor 50 Jahren und heute in unseren Köpfen verändern kann, erfahren Sie in den Beiträgen von Anke Zimmermann.

Mit Popsongs auf Sinnsuche:
Protest

An acht Sonntagen im Sommer beschäftigen sich Kirchenleute in den hr1-Sonntagsgedanken mit einem hr1-Song und gehen mit Song, Sängern und Fans auf Sinnsuche.

Sommerreihe der hr1-Sonntagsgedanken: 25. Juni – 13. August 2017

25.06. Nena: 99 Luftballons
Pastoralreferentin Stephanie Rieth, Mainz-Kastel, katholische Kirche

02.07. Von Brücken: Blendgranaten
Pfarrer Johannes Meier, Kassel, EKKW

09.07. U2: Pride (In the Name of Love)
Dipl.Theol. Sebastian Pilz, Fulda, katholische Kirche

16.07. Lilly Wood / Robin Schulz: Prayer in C
Pfarrer Stephan Krebs, Darmstadt, EKHN

23.07. Rio Reiser: Wann?
Pastoralreferentin Anke Jarzina, Eltville, katholische Kirche

30.07. Bob Dylan: Blowin’ in the Wind
Pfarrer Hermann Trusheim, Hanau, EKKW

06.08. Bruce Springsteen: This Land is Your Land
Pastoralreferent Stefan Herok, Limburg, katholische Kirche

13.08. Michael Jackson: Earth Song
Pastor Thomas Zels, Marburg, Ev. Freikirchen

Suche

Erweiterte Suchfunktion

Rundfunkmanuskripte können auch nach Schlagworten auf Inhalte hin durchsucht werden.

VIDEO

Sandra Matz:
»Ich glaube, ich bin fröhlich«


Geschichtenerzähler
mit Musik und Humor


Fabian Vogt
will nicht locker lassen


Glaube ist lebensnotwendig,
aber auch anstrengend


Gott gibt Trost
in jeder Lebenslage


Evangelische Kirche
Götzenhain


Ein Stück Indien
am Feldberg