Impressum

Auf den Wellen des Hessischen Rundfunks finden Sie täglich Sendungen aus christlicher Sicht.
Gedanken für alltags, sonntags und die Feiertage: anregend, tröstend, aktuell, biblisch fundiert und lebensnah.
Hier können Sie die Beiträge nachlesen und nachhören. Dazu gibt’s Wissenswertes und Informationen zu den Autorinnen und Autoren.
Herzlich Willkommen!

Heidrun Dörken,
Evangelische
Senderbeauftragte für den
Hessischen Rundfunk
Claudia Rudolff,
Rundfunkbeauftragte
der Evangelischen Kirche
für Kurhessen-Waldeck

AKTUELL

hr3 moment mal

12. und 14. Dezember, 18.15 Uhr,
17. Dezember ca. 7.15 Uhr


Seit wann gibt es eigentlich das bunte Weihnachtspapier, mit dem wir unsere Geschenke einpacken? Und warum passt das so gut zu Weihnachten? Ist Möge die Macht mit dir sein! ein Segen? Und warum ist Johannes der Täufer der eigentliche Erfinder des Advent? Antworten dazu gibt Fabian Vogt diese Woche in seinen Moment mals.

Original-Podcast bei hr3 anhören

hr1 Zuspruch

11. – 15. Dezember, ca. 5.45 Uhr


Berge sind besondere Orte, sie machen den Horizont weit findet Tanja Griesel. Außerdem erzählt sie vom »Lussekatter« und der Sehnsucht nach Licht, Wärme und Geborgenheit in der dunklen Jahreszeit.

Aktuellen hr1 Zuspruch anhören

hr4 Übrigens… aktuell

12. Dezember, 17.45 Uhr


Gibt es wirklich ein Zauberwort? Ein Wort, das eine solche Wertschätzung ausdrückt, dass es bei allen Menschen als „besonders wichtig“ eingestuft wird? Michael Becker hat ein solches Wort entdeckt, bei dem selbst die Engel jauchzen.

Original-Podcast bei hr4 anhören

hr4 Übrigens…

11., 13. – 15. Dezember, ca. 17.45 Uhr
17. Dezember, 7.45 Uhr


Thomas Drumm erinnert an Jochen Klepper, der das Weihnachtslied Die Nacht ist vorgedrungen, der Tag ist nicht mehr fern geschrieben hat. Er freut sich über Engel – die Botschafter aus einer anderen Welt, und er erzählt von einem Gespräch mit dem Jesuskind in der Krippe.

Aktuelles hr4-Übrigens anhören

Kirchen in YOU FM

Die Kirchen in Hessen sind ab November auch in der Welle des Hessischen Rundfunks für junge Leute mit einem regelmäßigen Beitrag vertreten: »YOU FM zusammen mit den Kirchen in Hessen« wird es ab dem 5. November sonntags gegen 9.15 Uhr heißen. Ein kirchlicher Hörfunk-Beitrag von jungen Leuten für junge Leute geht damit an den Start: Studierende und junge Berufstätige zwischen 20 und 30 Jahren haben – zusammen mit Redakteuren von YOU FM, der hr-Kirchenredaktion und den kirchlichen Beauftragten – die beiden Formate »Songcheck« und »Porträt« entwickelt und werden die Sendungen auch künftig gestalten.

Beim Songcheck beschreiben junge Leute kurz und aussagestark, was sie mit einem aktuellen YOU FM Hit verbinden – auch von ihrem christlichen Glauben her.

Beim Porträt erzählen Menschen ihre Story – wofür sie sich engagieren, wie sie einen Schicksalsschlag verkraften, wovon sie träumen, was sie hoffen.

Am 17. Dezember erzählt Johanna Welcker in YOU FM die Story von Pia:
Pia hat über ihre katholische Gemeinde zwei syrische Mädchen kennen gelernt, die vor dem Krieg in ihrer Heimat geflüchtet sind.
Pia lernt mit ihnen Deutsch. Sie hilft gern. Klar, sie rettet damit nicht die Welt. Aber sie tut das, was sie kann. Und es bringt ihr auch selber was.

Suche

Erweiterte Suchfunktion

Rundfunkmanuskripte können auch nach Schlagworten auf Inhalte hin durchsucht werden.

VIDEO

Sandra Matz:
»Ich glaube, ich bin fröhlich«


Geschichtenerzähler
mit Musik und Humor


Fabian Vogt
will nicht locker lassen


Glaube ist lebensnotwendig,
aber auch anstrengend


Gott gibt Trost
in jeder Lebenslage


Evangelische Kirche
Götzenhain


Ein Stück Indien
am Feldberg